Broker

Broker als Wertpapiervermittler

Broker ist die Bezeichnung für den Wertpapiervermittler an Börsen bzw. over the counter (OTC) Handelplätzen. Broker haben die Aufgabe, im Auftrag von Kunden Effektengeschäfte auszuführen, wofür sie eine Vermittlungsgebühr, sogenannte Courtage oder auch Brokerage Fee genannt erhalten.

Dies kann sowohl den Handel mit Aktien, Futures, Optionen sowie Forexhandel betreffen. Zudem stellen Broker für ihre Kunden als Servicedienstleister oft Analysen, Berichte zu einzelnen Unternehmen, Branchen und Märkten, Empfehlungen zu Wertpapieren bereit.

Unterschied Broker vs. Börsenmakler

Wichtig ist zu Wissen welcher Unterschied beim Tradern dies ausmacht: Broker abreiten auf fremde Rechnung. Anders als Börsenmakler dürfen Broker jedoch auch Privatkunden bedienen. Die von den Händlern berechneten Gebühren heißen Ticket Fees. Die Differenz zwischen An- und Verkaufspreis eines Handeslinstruments, wie z. B. eine Aktie wird als Spread bezeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Was ist Deine Meinung?
Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)