Sparkassen Broker

sbroker-sparkasseDer Sparkassen Broker SBroker (www.sbroker.de) bietet einfachen Wertpapierhandel sowie aktuelle Marktdaten und Analysen aus einer Hand. SBroker gehört mit seinem mehrfach ausgezeichneten Service und seinem Produktangebot zu den besten Online Brokern des Jahres 2010 (PASS Online-Banking Award / brokerwahl.de).

Webseite: www.sbroker.de

SBroker Wertpapierdepot

  • Wertpapierhandel ab 9,95 Euro und Depotführung ab 0 Euro
  • Bis zu 80 % Rabatt für aktive Trader
  • Handel an allen inländischen und 28 ausländischen Börsen
  • Direkthandel mit zahlreichen Partnern
  • Zahlreiche Limitfunktionen sowie kostenlose Limitsetzung und -löschung
  • Professionelle Handelssoftware „MarktInvestor pro
  • Mobile SBroker Trading App

SBroker CFD Handel

Neben des klassischen Aktiendepos bietet SBroker auch den Handel mit CFDs an. Für den CFD-Handel fallen keine zusätzlichen Kontogebühren an. Einlagen auf dem CFD-Handelskonto werden nicht verzinst. Ein Wertpapierdepot sowie ein Verrechnungskonto beim S Broker sind Voraussetzung für die Eröffnung eines CFD-Handelskontos. Beides ist kostenfrei, sofern Wertpapiertransaktionen im Quartal (inklusive Sparplänen) anfallen oder Vermögensbestand von mindestens 10.000 EUR am Quartalsende vorliegt.

Depotkosten 

  • kostenlose Depotführung ab einem Trade pro Quartal oder einem Vermögensbestand (auch inkl. Tagesgeldkonto) von >10.000 EUR
  • kostenlose Verrechnungs- und Währungskonten
  • kostenlose Limitsetzung, Ordervormerkung und –streichung
  • Orderprovisionen: 4,95 EUR Basisprovision + 0,25% vom Orderwert
  • Handelsplatzentgelte: Direkthandel kostenfrei, 0,95 EUR / 12,95 EUR für Inlandsorder / Auslandsorder.
  • Minimale / maximale Ordergebühr beträgt 9,95/ 49,95 EUR.
  • kostenloses setzen und löschen und ändern von Limits
  • Vieltrader sparen bis zu 80% Ordergebühren.

Handelsplattform

MarktInvestor Pro

Ordergebühren

Aktien-CFDs 0,08 %*, min. 8 EUR
Index-, Rohstoff-, Währungs-, Zinsfuture-CFDs gebührenfrei
* bezogen auf das jeweils gehandelte (=gehebelte) Volumen

Keine Orderprovision beim Handel mit CFDs auf Indizes, Rohstoffe, Währungen und Anleihen entfällt die vom Wertpapierhandel bekannten Orderprovision. Es fällt lediglich der Spread an (die Differenz zwischen Geld- und Brief-Kurs)

Finanzierungskosten durch Halten einer Long-Position über Nacht: Beim Halten einer Long-Position von Aktien-, Index- oder Währungs-CFDs über Nacht werden Ihnen Finanzierungskosten in Form von Zinsen berechnet, die sich wie folgt zusammen setzen: EONIA + 3 Prozent p.a. Bei Short-Positionen, Anleihe- und Rohstoff-CFDs sowie im Intraday-Handel fallen nie Finanzierungskosten an.

Angebote und Rabatte von SBroker

S-Broker Neukundenangebot bietet häufiger ein 100,- EUR Startguthaben zum Traden, welches für 6 Monate gültig ist. Anleger, die ihr Depot zu S Broker übertragen, bekommen sogar 0,5% des Depotwerts als Orderguthaben eingestellt. Bis maximal 350,- EUR können Neukunden so an Transaktionsgebühren sparen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Was ist Deine Meinung?
Rating: 4.0/5 (1 Bewertung cast)
Sparkassen Broker, 4.0 out of 5 based on 1 rating