Portugal brennt…

Griechenland ist durch, jetzt ist Portugal am Brennen…
4 Stufen abgewertet auf Ramschstatus!

Mit -8% Einzelhandelsumsätze (im Vergleich zum Vormonat) wird Portugal jetzt der nächste Kandidat für ein Pleiteland im Euroraum.

Deutschland löst sich zugleich von der Bewertung der Ratingagenturen – Bundeskanzlering Merkel möchte eigene Bewertungen als Grundlage für politische Entscheidungen ansetzen.
Ein überfälliger Schritt – aber hoffentlich kein Freifahrtsschein für unendliche Rettungspakete.

„Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Portugals um vier Stufen heruntergestuft. Wie die Ratingagentur mitteilte, wurde die Bonitätsnote auf „Ba2“ von zuvor „Baa1“ zurückgenommen. Das neue Rating wurde zudem mit einem negativen Ausblick versehen. Diese Anleihen gelten somit nun als „nicht geeignet für ein Investment“.“

Quelle – mehr lesen:
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Moody-s-senkt-Portugal-Rating-article3742771.html